Fahrradtour mit der SPD-Kandidatin Seewald

Am Samstag, 3. Juli lädt die SPD Bad Soden zu einer gemeinsamen Radtour mit unserer SPD-Bundestagskandidatin Dr. Ilja-Kristin Seewald ein. Start ist um 10.30 Uhr am SPD-Infostand Adlerstraße/Königsteiner Straße in Bad Soden. Ende ist gegen 14 Uhr am Badehaus im Alten Kurpark. Jeder kann an der Radtour von 21 Kilometern Länge teilnehmen.

Unsere Ideen und Ziele auf Youtube

Datenschutz

Unsere Ziele und Schwerpunkte

Bad Soden wird seit Jahren mehr verwaltet als gestaltet. Wir sind als SPD mit unserer Bilanz der letzten Jahre in der Koalition mit der CDU nur bedingt zufrieden. Wir haben viel angestoßen und einiges erreicht. Aber trotz guter Ideen, vieler Initiativen und harter Arbeit haben wir nicht all das für die Bürger der Stadt erreicht, was wir wollten und sie verdient haben... weil die CDU und der Bürgermeister vieles ausbremsen.
Wir wissen, es geht mehr und besser. Deshalb treten wir für andere Mehrheitsverhältnisse an, um die Stadt weiter zu entwickeln, damit sie lebenswert für alle bleibt. Um das zu erreichen, wollen wir mehr gestalten und nicht nur verwalten… und MEHR BAD SODEN WAGEN.

Bild: Helmerich, SPD

Plakatflut bei Wahlkämpfen künftig eindämmen

An der SPD Bad Soden wird ein Wahlkampfabkommen zur Bundestagswahl in Bad Soden nicht scheitern, wenn sich alle in der Stadt vertretenen Parteien daran beteiligen. Die SPD begrüßt deshalb den neuen Vorstoß der Grünen für einen Runden Tisch, um im Konsens mit den Parteien über neue Plakatierungsregeln zu vereinbaren. Leider sind eigene Vorschläge dazu in früheren Jahren immer wieder am Nein anderer Parteien gescheitert.

Bild: SPD-Kreistagsfraktion Main-Taunus

Fraktionszeitung | Kreistag aktuell - Ausgabe 1/2021

Die neue Ausgabe unserer Fraktionszeitung „Kreistag aktuell“ berichtet auf der Titelseite über den Abschluss der Konstituierung, die Neuauflage der Kreiskoalition und wie sich dies bereits auf die letzte Kreistagssitzung auswirkte. Dazu erläutern wir unsere neuesten Anträge und Anfragen, unter anderem…

Beitritt von Bad Soden zum Bündnis Klimakommune – Nachholkurse für Grundschüler, deren Schulschwimmen wegen Corona ausgefallen ist – Bürgerversammlung künftig auch online ermöglichen

Zum Auftakt der neuen Wahlperiode legt die SPD Bad Soden im Stadtparlament drei Anträge und eine Anfrage vor. Die SPD-Fraktion macht sich stark für den Beitritt der Stadt Bad Soden zum Bündnis Klimakommune. Um den Corona-bedingten Ausfall von Schwimmunterricht in den Schulen zu kompensieren, sollen im Freibad Kurse für Grundschüler angeboten werden. Ob bei künftigen Bürgerversammlungen die Teilnahme auch online ermöglicht wird, ist Gegenstand eines Prüfantrags.

Meldungen